Kommentare Kreisrat

Kommentare zu Themen aus dem Kreistag – Krankenhäuser

Gesundheitsversorgung im Landkreis Konstanz

vom Oktober.2010

Das ist wohl derzeit eines der heißesten Themen im Landkreis Konstanz. Leider tragen die Sparpläne der Bundesregierung nicht gerade zur Entschärfung unserer Probleme bei. Laut Aussagen einiger Bundespolitiker soll in Zukunft auch weiter bei den Krankenhäusern gespart werden. Dies trifft uns hier im Landkreis Konstanz natürlich hart.

Die Diskussion über die Krankenhäuser im Landkreis muss jetzt geführt werden, um eine kommunale Lösung für die Zukunft sicher zu stellen. Sollten wir keine Lösung finden erhöht sich die Wahrscheinlichkeit privater Investoren.

Im Gutachten der letzten Kreistagssitzung ging es um die Frage der Wirtschaftlichkeit. Die Frage ob die kleinen Krankenhäuser bei einem veränderten Angebot gehalten werden können wurde in dem jetzigen Gutachten noch nicht beantwortet.

Beim Kreistag liegt nicht nur die Verantwortung, eine gute medizinische Versorgung im Landkreis zu gewährleisten. Es geht auch darum eine schnelle Erstversorgung der Bürgerrinnen und Bürger zu sichern. Allein mit den Krankenhäusern in Singen, Radolfzell und Konstanz ist das vermutlich nicht möglich.

Nur durch den Erhalt der kleineren Krankenhäuser ist die Erst- und Grundversorgung gesichert. Deshalb sollte geprüft werden wie das Angebot der Krankenhäuser ausgerichtet werden muss um diese Erst- und Grundversorgung im gesamten Landkreis zu organisieren.