Aktuelles

Prozentuale Gehaltserhöhungen sind unsozial

Seit jeher verhandeln die Gewerkschaften um prozentuale Gehaltserhöhungen für alle Gehaltsklassen. Dies mag zwar noch vor einigen Jahrzehnten angesichts einer geringen Zahl von Gehaltsklassen eine einfache und halbwegs soziale Variante gewesen sein, doch gibt es mittlerweile sehr viele unterschiedliche Gehaltsstufen.  Als Beispiel sei hier der öffentliche Dienst genannt, der durchaus einen Vergleich zu Tarifverhandlungen in […] weiterlesen ...

Parteiwechsel zu den Piraten

Sehr geehrte Damen und Herren von der Presse, hiermit möchte ich Sie über das Ende meiner Mitgliedschaft in der Partei Die Linke informieren. Zukünftig werde ich mich für die Piratenpartei engagieren. Meine Entscheidung die Linke nach 15 Jahren zu verlassen ist mir nicht leicht gefallen. Aber meinen politischen Anforderungen an eine Partei ist die Linke […] weiterlesen ...

Antwort! Anfrage Bundesfreiwilligendienst

Hier finden Sie die Antwort aus dem Kreistag! Sollten Sie dennoch zur Aufnahme einer Stelle beim Bundesfreiwilligendienst gezwungen werden lassen Sie es mich bitte wissen!   Sehr geehrter Herr Landrat, ich habe eine Anfrage zum Bundesfreiwilligendienst (BFD) und zum Umgang mit dem BFD in den Job-Centern. Zum ALG II heißt es, dass der Hilfesuchende alles […] weiterlesen ...

Antwort! Anfrage Sozialer Mietspiegel ALG II / Wohngeld

Hier finden Sie die Antwort aus dem Kreistag! Sollten Sie eine neue Wohnung suchen oder aber Vergleichen ob die Zahlung des Jobcenters angemessen ist, können Sie diese Antwort (Tabelle) als Vergleichswert heranziehen. Bei Rechtsstreitigkeiten über eine angemessene Miete sollten Sie sich aber rechtliche Hilfe hohlen, da das Job Center durch den Ermessensspielraum sehr gute Karten hat […] weiterlesen ...

Antwort! auf Anfrage zur Gleichbehandlung bei den Beförderungskosten der Schüler im ÖPNV

Hier finden Sie nun die Antwort aus dem Kreistag. Die Anfrage wurde nur teilweise beantwortet. Sollten Sie also direkt betroffen sein und sich benachteiligt fühlen, haben Sie immer noch die Möglichkeit sich rechtlich beraten zu lassen und entsprechend gegen diese Entscheidung zu klagen. Eine Klage kann nur durch Personen eingereicht werden, die direkt betroffen sind. ________________________________________________________________________________________________ […] weiterlesen ...

SGB II-Rechtsprechungsübersicht des BSG im Jahr 2011

Ich möchte euch folgende Seite nahe legen. www.sozialpaedagogische-beratung.de Bernd Eckhardt vom Nürnberger Arbeitslosenzentrum hat eine kommentierte Rechtsprechungsübersicht der BSG Entscheidungen aus 2011 erarbeitet. Diese ist hervorragend ausgearbeitet und wirklich zu empfehlen. weiterlesen ...

TAKEDA – gerät unter die Räder der Globalisierung

Die Entlassungswelle erschüttert die ganze Region. Es sind nicht nur Arbeitsplätze, die hier verloren gehen. Dahinter stehen ganze Familien, die ihr Leben neu ausrichten müssen. Auch die regionale Wirtschaft wird unter der geringeren Kaufkraft leiden. Gewerbesteuer und andere Steuereinnahmen werden sinken. weiterlesen ...

Bewertung der Hauhaltsentwicklung des Landkreises 2012

Die Haushaltsentwicklung im Jahr 2011 war besser als erwartet: Nach bisherigen Zahlen werden wir das Jahr 2011 mit rund 8,9 Millionen Euro Ertrag abschließen. Das Jahr 2012 bringt dann auch noch eine Entlastung in der Kreisumlage von 3,5% auf 31,92% mit sich. Somit haben die Gemeinden mehr finanzielle Mittel für ihre Haushalte zur Verfügung. Die […] weiterlesen ...